Willkommen in Lazise
Das Gebiet von Lazise recht von der Küste entlang des Gardasees und einem ausgedehnten Hinterland von muränischen Hügeln die sanft in Richtung des Sees abfallen.

Lazise

Die Gemeinde Lazise hält einen interessanten Rekord: sie gehörte zu den ersten unabhängigen italienischen Gemeinden da sie im Jahre 983, vor über tausend Jahren, durch den Kaiser Ottone II die Autonomie erhielt. Durch die Reise der Geschichte Lazises kommt man an der mitterlichem Epoche, von der Spuren im Schloss und den Gemäuern der Skaliger bleiben, bis zur venezianischen Dominanz, welche seine Spuren in der wunderschönen „Dogana Veneto“ hinterließ, wo heute zahlreiche Kongresse stattfinden.

Das Gebiet von Lazise recht von der Küste entlang des Gardasees und einem ausgedehnten Hinterland von muränischen Hügeln die sanft in Richtung des Sees abfallen, zwischen Olivenbäumen, Weinbergen und Zypressen. Die Hotels befinden sich im Zentrum perfekt in die Umgebung integriert, die Campinganlagen hingegen erstrecken sich entlang der Küste des Gardasees und ziehen jährlich Millionen von Besuchern an.

Es handelt sich um Campingplätzen auf höchstem Niveau, mit jedem Komfort, vor allem für Familien und die Bevölkerung des Nordens geeignet, die diese Art von Urlaub sehr lieben. Das Gebiet bietet neben den Wassersportarten auch ruhige Spaziergänge, Radfahrten und Reitausflüge entlang panoramischen Wegen mit gemäßigtem Gefälle. Die zwei Ortsteile Colà und Pacengo verbinden eine Urlaub in Seenähe mit der Möglichkeit zum Eintauchen in die Acker- und Agrarlandschaft einiger Ökobauernhöfen.

Veranstaltungen in Lazise

Ihre Unterkunft

Buchen Sie

Entedecken Sie die beste Lösung für Sie!

Hotel

Gutes Essen und Entspannung

Wohnungen

Geräumig und mit allem Komfort ausgestattet

B&B pension

Um Sie zu verwöhnen und zu Hause fühlen

Campingplätze und resort

Von Natur aus für einen Urlaub Grün