San Zeno di Montagna, wird auch als "Balkon über dem Gardasee" bezeichnet

San Zeno di Montagna

San Zeno di Montagna, wird auch als “Balkon über dem Gardasee” bezeichnet. Es handelt sich um eine Ortschaft die 700 Meter über dem Meeresspiegel, an der äußeren Südseite des Bergmassives des Monte Baldo liegt und über ein wunderbares Panorama verfügt.

In der Vergangenheit zur Viehzucht und zum sommerlichen Weiden benutzt (die Messe von San Michele am 29. September soll heute noch daran erinnern), kann es heute viele Beherbergungsbetriebe für den anspruchsvollen Gast vorweisen. Zahlreiche Gastbetriebe von stetig wachsendem Niveau, bieten eine saisonale Küche mit lokalen Produkten und runden das Angebot ab. Im Herbst sind vor allem die Kastanien und Maronen DOP unumstrittener Bestandteil der lokalen Küche, sie werden zwischen Ende Oktober und Anfang November mit dem ihnen gewidmeten alljährlichen Fest gebürtig gefeiert.

Die traditionsreichen Wege von San Zeno (Cà Schena, Cà Sartori, Cà Montagna, Laguna, Castello) führen den Besucher durch das Zentrum des Dorfes und bezaubern ihn. Der weitläufige Pinienwald der Gemeinde, die Wälder und Bergweiden sind gern besuchte Panoramawege. Durch seltene Orchideen, jahrhundertealte Kastanienbäume, Gämse und Rehe wird die heimische Flora und Fauna Grund für angenehme Ausflüge.

Veranstaltungen in San Zeno di Montagna

Ihre Unterkunft

Buchen Sie

Entdecken Sie die beste Lösung für Sie!

Hotel

Gutes Essen und Entspannung

Wohnungen

Geräumig und mit allem Komfort ausgestattet

B&B und pension

Um Sie zu verwöhnen und zu Hause fühlen

Campingplätze und resort

Von Natur aus für einen Urlaub Grün

Photo Gallery San Zeno di Montagna