Unsere Jahreszeiten

Am Garda Veneto sind wir das ganze Jahr über in Ferienlaune

Urlaub am Garda Veneto ist immer ein besonderes Erlebnis. Und in manchen Jahreszeiten sogar noch ein bisschen mehr...

Zauberhaft ist die Weihnachtszeit, wenn Schnee auf dem Monte Baldo liegt und der See zu seinen Füßen ruht. Sie lädt zu Skifahren oder Schneeschuhtouren ein, zum Besuch der Weihnachtsmärkte in unseren festlich geschmückten Städtchen. Probieren Sie unsere Spezialitäten, z.B. den Nadalin, einen sternförmigen Kuchen, der als Vorläufer des Pandoro gilt.

Berückend ist Sylvester am Garda Veneto, wenn sich die Lichter des Feuerwerks im See spiegeln. Und unsere Hotels exklusive Pauschalangebote für Sie bereithalten – mit festlichem Gala-Dinner!

Karneval wird bei uns groß gefeiert. Mit Kostümen, Umzügen und guter Laune. Wenn das nicht reicht: Verona und Venedig mit seinem weltberühmten Karneval sind gleich um die Ecke!

An Ostern leben uralte Traditionen wieder auf: Haben Sie schon einmal bei der Prozession Via Crucis Vivente in Castelletto di Brenzone sul Garda zugesehen? Über 100 Komparsen stellen die Passion Christi in einem tief berührenden Schauspiel dar. Und beißen Sie in unsere Brassadèle! Es sind süße Teigkringel, die es vor allem in der Osterzeit gibt.

Am Garda Veneto hat jede Jahreszeit ihren Charme. Auch weil bei uns bäuerliche Traditionen noch tief verwurzelt sind – mit Festen, Jahrmärkten und Veranstaltungen in allen unseren Orten.
Im Frühling verwandelt sich unsere Region in ein Blütenmeer. Weinreben und Olivenbäume werden geschnitten, die Themenparks und Attraktionen öffnen nach der Winterpause. Der Sommer ist die Zeit der Ernte und der historischen Events, mit denen Ferragosto gefeiert wird, der 15. August. Dann kommt die Weinlese. Ab September hält der Herbst Einzug, und Weinfeste beleben unsere Städtchen. Im Winter schließlich werden Oliven und Kastanien geerntet, Adventsmärkte und Weihnachten wollen erlebt werden.