Ostern

Ostersonntag: Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um die Natur im Moment ihres Wiedererwachens und ihrer vollen Herrlichkeit zu genießen?

Lange Tage, erfrischend in den ersten Stunden des Tages und mild im weiteren Verlauf, ideal, um sich den verschiedensten Sportarten hinzugeben. Ein Spaziergang am Monte Baldo auf der Suche nach frühreifen Blüten oder zum Beobachten von Rehen, Gämsen oder Murmeltieren, welche sich nur am Abend oder in den frühen Morgenstunden zeigen, ein Ausflug mit dem Rad oder zu Pferd in den hügeligen Landschaften und auf Pfaden verschiedener Schwierigkeitsgrade mit einem traumhaften Sonnenuntergang als krönenden Abschluss.

Nicht verpassen dürfen Sie natürlich die „Via Crucis Vivente“, eine Sportveranstaltung, welche seit Jahren im Ort Brenzone abgehalten wird und den Besucher mit einer surrealen, tiefgreifenden Atmosphäre gefangen hält. Das Event, welches immer mehr Zuspruch von Seiten des Publikums erhält, sieht eine Wanderung von Brenzone in die Fraktion Biaza vor, bei der die Etappen der Passion Christi nachempfunden werden.

Zu Ostern öffnen auch die verschiedenen Vergnügungsparks in der Region wieder ihre Tore und laden Groß und Klein zu traumhaften Tagen voller Unterhaltung und Sorglosigkeit. Erwachsenen bietet sich außerdem die Möglichkeit, sich in einem der verschiedenen Wellness- oder Thermalzentren zu erholen. Einem perfekten Urlaub, der den verschiedensten Ansprüchen gerecht wird, steht also nichts mehr im Wege!